Sonstiges


Heilbut, Emil: Die Schwarzweissausstellung der Secession. In: Kunst und Künstler. Monatsschrift für Kunst und Kunstgewerbe. Redaktion: Emil Heilbut, Cäsar Flaischlen. Jahrgang I, Heft III. Berlin, Cassirer, 1902.

Diogenes: Szenen einer Komödie in Versen /
von Otto Erich Hartleben – Berlin: S. Fischer, 1905. – 93 S.
Enth.: Vorwort von Cäsar Flaischlen

Jacobowski, Ludwig: Vom dunkeln und vom lichten Leben. Auswahl aus seinen Gedichten besorgt von Cäsar Flaischlen.
München und Leipzig, Georg Müller Verlag, 1911.- 86 Seiten

Wieland. Deutsche Wochenschrift. Hrsg. im Einverständnis mit dem Zentralkomitee der Deutschen Vereine vom Roten Kreuz von Bruno Paul unter Mitwirkung von Wilhelm von Bode, Cäsar Flaischlen, Lotte v. Mendelssohn-Bartholdy, E. Orlik; Berlin, 1915.

Burlandt, Louis: Aufrichtigkeiten, Bekenntnisse über Krieg, Frieden, Frauen, Ehe, Revolution, Jugendzeit, Kindererziehung, Natürlichkeit, Gott, Glück, Kunst, Schönheit und Leben /
Geleitworte Cäsar Flaischlen – Dresden: E. Pierson, 1922. – 94 S.

Verlaine, Paul: Gedichte. Eine Anthologie der besten Übertragungen, hrsg. von Stefan Zweig. Mit e. Portr. d. Dichters von Felix Valloton. Bln., Schuter & Löffler 1902. – 122, (6) S. – Die Übertragungen von Richard Dehmel, Karl Henckell, Franz Evers, Richard Schaukal, Cäsar Flaischlen u.a.

Klingspor. Ernte. Lob des Alters.
Friedrich Schiller. Friedrich Logau. Johann Wolfgang Goethe. Eduard Mörike. Conrad Ferdinand Meyer. Christian Morgenstern. Cäsar Flaischlen. Paul de Lagarde. Friedrich Hölderlin. Gesetzt in unterschiedlichen Schriften. 10 Hefte; Offenbach am Main, Gebr. Klingspor.

Wolken und Wind /
von O. Quitzow. – Lübeck: 1924, (Miniatur-Kunstgaben)